český Dansk Deutsch English Español Francais Italiano Polskie Português Român slovenský Türkçe български
Paste aus keramischem Verbundwerkstoff iBiotec CERAM 900. Schmierfett für sehr hohe Temperaturen
Last update: 2019/03/13 11:32

Hochtemperatur-Keramikpaste

VERBUNDSCHMIERSTOFF MIT HOHEM ANTEIL

AN FESTSCHMIERSTOFFEN

Technologie der technischen Keramik (Si3N4)

Nano-Bornitrid (Hex.BN)

Wolframdisulfid (WS2) 

Weißes Schmierfett zur dynamischen Schmierung bei hohen Temperaturen

 

Anti-Seize-Paste für Montage und Demontage, ohne elektrolytischen Kupplungseffekt

 

Metallfrei

 

 iBiotec NEOLUBE® CERAM 900

 

BESCHREIBUNG

Erleichtert die Montage, ermöglicht die Demontage von Bauteilen und Verbindungen, die hohen Temperaturen oder einer aggressiven Umgebung ausgesetzt sind. In dünnen Schichten anwendbar und effizient.
Ausgezeichnete Filmbildung unter dynamischen Bedingungen.
Ermöglicht die lebenslange Behandlung von statischen Oberflächen.
Garantiert ohne Metallsalze, ohne Metalloide, ohne Nitrit.
Schmiermittel und Rostschutz bei hohen Temperaturen.
Leistungsstark bei Stillstand und bei Schwingungen.
Nicht auf langsam laufenden Lagern oder Rollen verwenden, wenn nicht häufig Schmiermittel aufgebracht werden.

 

ANWENDUNGSBEREICHE

Kunststoffverarbeitung, Spritzgießen, Formgebung von Verbundwerkstoffen, Führungen, Formsäulen.

Hochtemperatur-Einspritzaggregate 400°C

Verbindungen von Edelstahl auf Edelstahl.

Spannfutter.

Baugruppen und Montage von Haushaltsgeräten, Öfen, Gas.

ABS-Bremssysteme (garantiert metallfrei).

Schraubverbindungen, auch bei zerstörter Gewindegeometrie.

Dampfanschlüsse. Kabelverschraubungen. Mechanische Wellenabdichtungen.

Imprägnierung von geflochtenen Dichtungen. Dichtungsringe.

Gleitlager von Heißbiegepressen. Überheizventile.

Turbinen. Verbrennungsmotoren. Verdichter. Gasgeneratoren. Ejektoren in Gießereien. Strangpressen von Aluminium (Beginn vor Schlichten). Entformung von Zamak.

Verschlüsse von Vulkanisierformen. Ofenscharniere.

 

GEBRAUCHSANWEISUNG

Dünn auf eine saubere Oberfläche auftragen. Zuvor entfetten und bei Bedarf die zu behandelnden Teile mit Neutralène® V200 einsprühen. Spray in einem Abstand von 15 bis 25 cm auftragen, je nach Abmessungen des Bauteils.

 

           Laden Sie das technische Datenblatt herunter

 

TYPISCHE PHYSIKALISCH-CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN DES FETTS

EIGENSCHAFT

NORM oder PRÜFMETHODE

WERT

EINHEIT

Aussehen

visuell

Paste

-

Farbe

visuell

weiß

-

Rohdichte bei 25°C (Pyknometer)

NF T 30 020

1260

kg/m³

NLGI-Klasse

NLGI

National Lubricating Grease Institute

2

Einstufung

je nach Penetration

Seife/Verdicker

-

anorganisch

-

Art der Festschmierstoffe

-

Si3N4 - BN - WS2

12%

Penetration bei 25°C                         

Ruhepenetration                         

Walkpenetration, 60 Hübe           

Walkpenetration, 1000 Hübe            

Walkpenetration, 10.000 Hübe        

Walkpenetration, 100.000 Hübe       

NF ISO 2137 / ASTM 2176

 

 

 

265-295

265-295

265-295

275-305

275-305

 

1/10° mm

1/10° mm

1/10° mm

1/10° mm

1/10° mm

Tropfpunkt

Tropfpunkt falls über 360°C

NF ISO 2176 / ASTM D 566

ASTM D 2265

>250

-

°C

 

Unreinheiten

> 25µ

> 75µ

> 125µ

FMTS 791 3005

 

0

0

0

 

Anz./ml 

Anz./ml

Anz./ml

PHYSIKALISCH-CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN DES GRUNDÖLS

EIGENSCHAFT

NORM oder PRÜFMETHODE

WERT

EINHEIT

Grundöltyp

-

Polymer

-

Kinematische Viskosität bei 40°C          

Kinematische Viskosität bei 100°C

NF EN ISO 3104

140

100

mm/s־¹

mm/s־¹

Säurewert Ia

NF ISO 6618

0,36

mg KOH/l

LEISTUNGSANGABEN

EIGENSCHAFT

NORM oder PRÜFMETHODE

WERT

EINHEIT

Ölabscheidung 7 Tage bei 40°C (Ausschwitzen)

NF T 60 191

1

Masseanteil

Ölabscheidung 24 Stunden bei 41kPa (Ausschwitzen unter Druck)

ASTM D 1742

<2

Masseanteil

Sulfatasche

NF T 60 144

0

Masseanteil

Korrosionswirkung auf Kupfer

ASTM D 4048

1a

Beurteilung

Hoffman-Oxidation

ASTM D 942

<10

psi

Verdampfungsverlust 22 Stunden bei 121°C

ASTM D 972

0

Masseanteil

Verdampfungsverlust nach Noack

NF T 60 101

CEC L-40 A-93 

ASTM D5800

 

<0,5

                     

Masseanteil

Quellung auf Elastomeren

70 Stunden bei 100°C

ASTM D 4289.83

<0.8

Maßänderung (%)

Temperaturbereiche im Stillstand

Unter oxidierenden Bedingungen

Unter neutralen Bedingungen

 

-

-

 

-25  +900

-25  +1200

               

°C

°C

Drehfaktor

n.dm

80.000

  mm.min-1

Vierkugel-Test                            

Kalottendurchmesser                  

Schweißkraft-Index

ASTM D 2266 / ISO 20 623

 

0,55

5500

 

mm

daN

TIMKEN-Test

ASTM D 2509

40

Ibs

Korrosionsschutzverhalten EMCOR-Prüfung   

dynamisch                                  

statisch      

 

NF T 60 135 

ISO DP 6294/ ASTM D 1743

 

0

2

        

      Beurteilung      

Beurteilung

Wasserbeständigkeit bei 80°C

ASTM 1264

<1

Masseanteil

ZUSÄTZLICHE EIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFT

NORM oder PRÜFMETHODE

WERT

EINHEIT

Anzugsmoment bei 20°C

MIL A 907 E 80

80

Newtonmeter

Lockerungsmoment bei 450°C

MIL A 907 E 80

80

Newtonmeter

Lockerungsmoment bei 750°C

MIL A 907 E 80

90/95

Newtonmeter

 * nicht gemessen oder nicht messbar

 

PRÄSENTATIONS

 

Sprühdose 650 ml

 

Weißes Schmierfett, metallfrei, ohne elektrolytische Wirkung, zur Montage, Demontage und dynamischen Schmierung. Anti-Seize-Paste für Montage und Demontage, Keramikverbundwerkstoff IBIOTEC CERAM 900 Hochtemperatur-Schmierfett zur Behebung von Problemen bei katalytischer Oxidation. Technische Aerosole. Wartungs-Aerosole. Verbundschmierfett. Verbundstoffpaste Verbundschmierstoff. Keramikschmierstoff. Keramikschmierfett. Keramikpaste. Bornitrid-Fett. Bornitrid-Paste. Bornitrid-Montageschmierfett. Keramik-Montagepaste. Keramik-Montageschmierfett

 

 

 

 

 

 

 

1 kg-Packung

 

 

Weißes Schmierfett, metallfrei, ohne elektrolytische Wirkung, zur Montage, Demontage und dynamischen Schmierung. Anti-Seize-Paste für Montage und Demontage, Keramikverbundwerkstoff IBIOTEC CERAM 900 Hochtemperatur-Schmierfett zur Behebung von Problemen bei katalytischer Oxidation. Technische Aerosole. Wartungs-Aerosole. Verbundschmierfett. Verbundstoffpaste Verbundschmierstoff. Keramikschmierstoff. Keramikschmierfett. Keramikpaste. Bornitrid-Fett. Bornitrid-Paste. Bornitrid-Montageschmierfett. Keramik-Montagepaste. Keramik-Montageschmierfett

  

Suchen Sie ein anderes Produkt?

Klicken Sie auf das Foto, um unsere gesamte Produktpalettekennenzulernen

 

Weißes Schmierfett, metallfrei, ohne elektrolytische Wirkung, zur Montage, Demontage und dynamischen Schmierung. Anti-Seize-Paste für Montage und Demontage, Keramikverbundwerkstoff IBIOTEC CERAM 900 Hochtemperatur-Schmierfett zur Behebung von Problemen bei katalytischer Oxidation. Technische Aerosole. Wartungs-Aerosole. Verbundschmierfett. Verbundstoffpaste Verbundschmierstoff. Keramikschmierstoff. Keramikschmierfett. Keramikpaste. Bornitrid-Fett. Bornitrid-Paste. Bornitrid-Montageschmierfett. Keramik-Montagepaste. Keramik-Montageschmierfett

 

Produzieren, schmieren, reinigen, schützen, 
IBiotec® Tec Industries® Service 
bietet eine umfassende Produktpalette an
sonderprodukten für die industrie an

 


 

Sie wünshen :

 

eine kostenlose Probe
eine technische beratung
ein Datenblatt
ein Sicherheitsdatenblatt

 

- Kontaktieren Sie uns -

 

 


IBiotec® Tec Industries®Service 


Hersteller von technischen Chemikalien, 
dankt Ihnen für Ihren Besuch.

 


 


IBiotec® Tec Industries®Service  ist auf : YOUTUBE